Chapelle Saint Laurent

Der Mistral hat die Gewinnerin aus Wien unseres Adventskalender-Quizes ausgewählt.

La Chapelle Saint Laurent

ist eine über tausend Jahre alte Wehrkirche, wiederauferstanden aus Ruinen, erbaut auf einem von Eichen bewachsenen Hügel auf den Fundamenten einer gallo-romanischen Ansiedlung, weit abseits anderer Besiedelung, mit Blick auf den Luberon, das Plateau de Vaucluse und die Montagne du Lure.

Der Weiler Saint Laurent ist einen Kilometer entfernt, das malerische Dorf Viens etwa zweieinhalb Kilometer. Dort findet man ein Lebensmittelgeschäft, einen Bäcker, einen über die Region hinaus bekannten Imker, Kunsthandwerker und eine Bar mit Restaurant.

Rustrel mit seinem Colorado Provençal ist ebenso eine der nahegelegenen Sehenswürdigkeiten wie die Gorges d’Oppedette, das Dorf Simiane-la-Rotonde, der Mont Ventoux und die Gorges de la Nesque.

Die nächste größere Stadt (ca. 12 Tsd. Einw.) ist Apt, etwa fünfzehn Kilometer weit entfernt. Sie ist für die Region im Norden des Luberon das wirtschaftliche, touristische und kulturelle Zentrum mit Supermärkten und Läden aller Art, mit Kino und mit Gaststätten, Bars und Restaurants – und einem großen Wochenmarkt am Samstag-Vormittag.

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite

Ferienwohnungen mitten in der Provence